Ästhetische Nasenkorrektur

ÄSTHETISCHE NASENKORREKTUR – DAS RICHTIGE FÜR MICH?

Die Nase, vielleicht das markanteste und charakteristischste Merkmal im menschlichen Gesicht. Und was für Nasen es gibt! Da tummeln sich Höckernasen, Großnasen, Schiefnasen, Sattelnasen und Breitnasen, um nur einige Beispiele aus der Nasentypologie zu nennen.

Die Medizin unterscheidet zwischen funktionalen und ästhetischen Nasenkorrekturen. Eine Begradigung der Nasenpyramide nach einem Unfall zählt zu den funktionalen Eingriffen. Eine Nasenoperation, weil die betroffene Person unzufrieden mit der Nase ist, da sie als viel zu groß oder zu platt empfunden wird, aber tadellos funktioniert, fällt unter den ästhetischen Bereich. Jedoch kann diese Unzufriedenheit so weit gehen, dass der/die Träger/In der Nase an Selbstbewusstsein einbüßt, unsicher auftritt, sich hässlich fühlt und sich am liebsten verstecken möchte. Sie sehen, bisweilen verschwimmen die Begriffe der Funktionalität und der Ästhetik miteinander. 

Eine erfolgreiche Nasenoperation, an deren Ende die Nase Ihrer Wünsche steht, kann für eine enorme psychische Erleichterung und ein ganz neues Lebensgefühl sorgen. Der Blick in den Spiegel bereitet keine Angst mehr, man geht gerne wieder (oder zum ersten Mal) unter Leute, gewinnt an positiver Ausstrahlung und fühlt sich einfach wohl in seiner Haut. Seien Sie gewiss, auch Ihrer Umwelt wird diese neue Selbstsicherheit nicht verborgen bleiben. 

Entscheidend bei jeder Nasenkorrektur ist, dass die Nase zum individuellen Typ passt und sich harmonisch in das Gesamtbild einfügt. Unsere Praxis verfügt über eine mehr als 15-jährige Erfahrung in der Nasen-Chirurgie inklusive zahlreicher durchgeführter Operationen.  Zusätzlich zu unserem geschärften Sinn des „ästhetischen Sehens“ nutzen wir bei der Beratung eine Vorher-Nachher-Computersimulation, um Ihnen die Technik und Möglichkeiten einer Nasen-OP zu erläutern. Wir klären Sie lückenlos auf über die möglichen Risiken, zeigen aber auch die Grenzen eines solchen Eingriffes auf.

Die Eingangsfrage, ob eine Nasen-OP für Sie das Richtige ist, können bei aller Beratung, Aufklärung und Simulation schlussendlich nur sie selbst beantworten. 



Warum ist die Nase für uns so wichtig?

Die Nase erfüllt eine Reihe wichtiger Funktionen: sie erwärmt, reinigt und befeuchtet die Atemluft. In der Schleimhaut der Nase befindet sich ein Teil des menschlichen Immunsystems, dessen Zellen potentielle Krankheitserreger bereits am „Eingang“ abfangen und bekämpfen. Somit schützt die Nasenatmung die tiefer gelegenen Atemwege und die Lunge vor chronischen Irritationen und Infekten, die auftreten würden, wenn die Atemluft ungefiltert in unser Atemsystem gelänge. Zusätzlich ist die Nase ein komplexes Sinnesorgan, das für die Riechfunktion zuständig ist. Dieser letzte Aspekt kann auch einen direkten Einfluss auf unser Wohlbefinden haben, wenn man an den früheren Einsatz von Riechsalz oder heutzutage an einen Bade-Zusatz mit Anti-Stress-Stimulanz denkt. Das Gehirn spürt sozusagen, was die Nase riecht.

In Phasen körperlicher Ruhe und im Schlaf erholt sich auch unsere Nase. Um die Schleimhaut zu regenerieren, findet dann ein von uns unbemerkter Wechsel der Atmung zwischen den beiden Nasenlöchern statt.

Selbstverständlich wird bei einer ästhetischen Nasenkorrektur keine dieser zum Teil lebenswichtigen Funktionen berührt oder beeinträchtigt.


WELCHE KORREKTUREN SIND MÖGLICH?

Der Naseneingriff (Rhinoplastik) gehört zu den am häufigsten durchgeführten Eingriffen in der ästhetischen Medizin. Doch bei aller Routine: chirurgische Eingriffe sind nie Fließbandarbeit. Die Durchführung ist komplex und sollte daher nur vom erfahrenen Fachpersonal durchgeführt werden. Nur so können eine erfolgreiche Korrektur und ein zufriedener, glücklicher Patient gewährleistet werden.

Möglich sind Korrekturen am Nasenrücken und an der Nasenspitze:

  • Nasenhöcker können abgetragen werden
  • eine zu breite Nase kann verschmälert werden
  • die Höhe der Nase kann verringert werden
  • um die Einsenkung einer Sattelnase zu korrigieren, kann es notwendig sein, körpereigenes Material, z.B. vom Ohr oder von der Rippe zu verwenden
  • Breite, Höhe und Winkel der Nasenspitze können angepasst werden („Stubsnase“) 

Zur konkreten Analyse der Möglichkeiten von ästhetischer Nasenchirurgie verwenden wir modernste Computersimulationen. Das Programm zeigt detailgetreu das Vorher und das Nachher der gewünschten Korrektur. Somit wissen Sie ganz genau, welches Ergebnis Sie erwartet und müssen keine böse Überraschung fürchten.

Jedes Gesicht ist einzigartig. Und jede Nase ist einzigartig. Wir nehmen den behutsamen Eingriff deshalb erst vor, wenn die gewünschte Nase in der Simulation perfekt mit Ihrem Gesicht harmoniert und sich nahtlos einfügt, als hätte nie eine Veränderung stattgefunden.

Kontakt

Kontakt

Sie haben Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren?
Zum Kontaktformular